bb specifications 01 - Motion

Technische Daten des BlackBerry® Motion

  • 100 % Android™
  • Zugriff auf über eine Million Apps in Google Play™
  • 5,5 Zoll kratz- und stoßfestest Display
  • Programmierbare Komforttaste
  • Frontkamera mit 8 MP und Blitz
  • Hauptkamera mit 12 MP, Autofokus und großen Pixeln
  • Fingerabdrucksensor
  • BlackBerry Security Softwar

Design

Größe

Höhe 155,8 mm
Breite 75,5 mm
Tiefe 8,12 mm

Spezielle Tasten

Lautstärkeregler, Sperre zum Ein- und Ausschalten, Fingerabdrucksensor mit Home-Taste-Funktion, individuell konfigurierbare BlackBerry Komforttaste, beispielsweise zum Stummschalten von Anrufen oder zum Öffnen der Kamera

Spezielle Tasten

180g / 6.34 oz

Navigation

Touch screen

Dedicated keys

IP67-zertifiziert

Display

Auflösung

403 PPI
1.920 x 1.080 IPS LCD
24 Bit Farbtiefe
Kratzfeste Nano-Diamond-Beschichtung

Bildschirmgröße

5,5 Zoll Bildschirmdiagonale
16:9-Seitenverhältnis

Betriebssystem

Betriebssystem

Android OS – 7.1 Nougat

Leistung

Prozessor

Qualcomm® Snapdragon 625 Octa-Core 2.0 GHz, 64-bit Adreno 506, 650MHz GPU

Erweiterbarer Speicher

Speicher  lässt sich über einen Steckplatz für eine microSD-Karte erweitern (bis zu 2 TB)

Speicher

3 GB RAM
32 GB Flash

Anschlüsse

USB Type-C
– USB 3.1

Energieversorgung

Akku

4.000 mAh 4,4V nicht herausnehmbarer Lithium-Ionen-Akku
QC 3.0-fähig, 50 % Aufladung in 41 Minuten

Kamera und Video

Hauptkamera

Kamera mit 12 MP, Autofokus und großen Pixeln
4K Videoaufnahme bei 30 BpS
Phase Detect Auto Focus (PDAF), Fast Focus Sperre
HDR 6 Elemente, f2.0 Linse
Dual-Tone LED-Blitz – verbesserter Farbausgleich
4-fach digitaler Zoom
Continuous & Touch to Focus, Gesichtserkennung und elektrische Bildstabilisierung
Panorama, Serienbild-Modus, Live-Filter, sicherer Fotobereich, Scanfunktion für Dokumente und Belege
Verbessertes Multi-Frame bei schlechten Lichtverhältnissen

Frontkamera

8 MP, Fixfokus, f2.2 Linse
Pixelgröße 1,125 μm
Objektiv mit 84° Weitwinkel/Bildfeld
Bild- und Videostabilisierung
1080p HD-Videoaufnahme bei 30 BpS
Selfie-LCD-Blitz
Weitwinkel-Selfie-Modus (auch Selfie-Panorama genannt)
Verbessertes Multi-Frame bei schlechten Lichtverhältnissen

Vorinstallierte Apps

BlackBerry Apps

BlackBerry® Tastatur, BlackBerry® Hub, BlackBerry® Kalender, BlackBerry®Kontakte, BlackBerry® Notizen, BlackBerry® Aufgaben, BBM®, DTEK™ von BlackBerry®, BlackBerry® Gerätesuche, BlackBerry® Startprogramm, BlackBerry® Dienste, BlackBerry® Hilfe, BlackBerry® Password Keeper, BlackBerry® Inhaltsübertragung, BlackBerry® Productivity Edge, BlackBerry® Privacy Shade, BlackBerry® Notable, BlackBerry® Power Centre

Android Apps

Gmail™, Hangouts™, Google Chrome™, Google Drive™, Google Maps™, YouTube®, Google Play™, Google Photos, Messenger (SMS), Android Device Manager, File Manager

Alarme und Benachrichtigungen

Ton
Vibration
Bildschirm- oder weiße LED-Anzeige
(einige Benachrichtigungsoptionen können Sie individuell konfigurieren)

Netzwerke und Konnektivität

Network bands

Bandbreiten
LTE Home: B1/ 3/ 7/8/20/26/28/32/38/40/41
LTE Roaming: B2/4/5/12/13/17/19/39
BBD100-2
LTE Home: B2/4/5/7/12/13/17/29/30/66
Quadband GSM/GPRS/EDGE (850/900/1800/1900 MHz)
BBD100-6
LTE Home: B1/ 3/ 7/8/20/26/28/32/38/40/41
LTE Roaming: B2/4/5/12/13/17/19/39
Support für alle Bandbreiten:
HSPA+ 1, 2, 4, 5, 6, 8
Quadband Edge
802.11 b/g/n für 2,4 GHz 802.11 a/n und ac für 5 GHz
4G Mobile Hotspot, Wi-Fi Direct, Bluetooth 4.2,
USB Typ C, USB OTG, NFC
Nano SIM

Wi-Fi

802.11 b/g/n 2.4 GHz
802.11 a/n 5GHz
802.11 ac 5GHz
4G Mobile Hotspot
Wi-Fi Direct

Bluetooth®

Bluetooth 4.2 Low Energy (LE) und EDR

NFC

Die NFC-Technologie stellt eine Verbindung zwischen Ihrem BlackBerry Smartphone und anderen NFC-fähigen Geräten oder NFC Tags her, um Informationen auszutauschen. Folgende.

GPS

Unterstütztes, unabhängiges und simultanes GPS
Unterstützung für User Plane und Control Plane
GLONASS, BeiDou2
OTDOA
Google Maps vorinstalliert

Fußnoten
1. Die Akkulaufzeit wird durch zahlreiche Faktoren beeinflusst. Hierzu zählen unter anderem das Netzwerk, die Übertragungsumgebung, das Alter des Akkus, die Nutzung und Konfiguration von Applikationen sowie der Standort.
2. Bitte fragen Sie Ihren Mobilfunkpartner nach der Verfügbarkeit.
3. Quick Charge unter Laborbedingungen getestet.