Datenschutzrichtlinie

Bei TCT Mobile Europe (“wir”, “uns“, “unsere“, “TCT”) sammeln und verwenden wir regelmäßig Informationen, die eine Person identifizieren könnten (“persönliche Daten“), insbesondere für Ihrem Einkauf oder Ihre Verwendung unserer Produkte, Leistungen, mobilen und Software-Anwendungen und Webseiten (“Sie“, “Ihre“). Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist sehr wichtig für uns und wir sind uns unserer Verantwortung bewusst, mit Ihren persönlichen Daten mit Sorgfalt umzugehen, sie sicher zu speichern und die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen.

Zweck dieser Datenschutzrichtlinie ist es, eine klare Erklärung abzugeben, wann, weshalb und wie wir persönliche Daten einholen und verwenden („Richtlinie“). Diese Richtlinie zielt darauf ab, alle der von den Einheiten des TCL-Konzerns erbrachten Leistungen abzudecken. Um die Begriffe in Verbindung mit irgendeiner speziellen Leistung zu prüfen, können Sie das jeweilige Kapitel innerhalb der Police einsehen. Wir haben sie so verbraucherfreundlich wie möglich entworfen und die Abschnitte so überschrieben, dass es einfach gemacht wird, die Informationen zu finden, die für Sie am sachdienlichsten sind, und dass Sie auf ein Thema klicken können, um mehr darüber zu erfahren.

Lesen Sie diese Richtlinie bitte sorgfältig. Diese Richtlinie ist dafür bestimmt, an Stelle der Bestimmungen jedes Vertrags zu treten, den Sie mit uns oder irgendeiner anderen Einrichtung des GCL-Konzerns abgeschlossen haben (zum Beispiel, [fügen Sie die Bezeichnung der Bestimmungen und Bedingungen zwischen den Einrichtungen des TCL-Konzerns und ihrer Kunden bei]), oder an Stelle aller Rechte, die Ihnen gemäß den einschlägigen Datenschutzgesetzen  zu Gebote stehen.

Wir können von Zeit zu Zeit Änderungen an dieser Richtlinie vornehmen, zum Beispiel, um sie auf den neuesten Stand zu bringen und alle gesetzlichen Anforderungen oder Änderungen an der Art und Weise, wie wir unseren Betrieb führen, zu erfüllen.  Wir werden Ihnen die wesentlichen Änderungen anzeigen, indem wir Sie per [an die E-Mail-Adresse, die Sie uns zuletzt genannt haben, eine E-Mail schicken, wobei wir auffällig eine Anzeige auf unserer Webseite einstellen [Link einfügen] informieren oder sie Ihnen direkt auf Ihrem TCL-Gerät anzeigen (zum Beispiel bei Programm-Updates). Wir regen an, dass Sie diese Richtlinie regelmäßig prüfen und noch einmal durchlesen, so dass Sie immer wissen, welche Informationen wir einholen, wie wir sie verwenden und an wen wir sie weitergeben.

Diese Geheimhaltungsrichtlinie wurde am [Mai] 2018 aktualisiert.

Inhalte

1. WER ist dafür verantwortlich, Ihre persönlichen Daten zu pflegen

Die TCT Mobile Europe ist eine Unternehmensgruppe der TCL Communication Technology Holdings Limited (TCL“),  einem Telekommunikationsunternehmen mit Sitz in  China, die sich auf die Herstellung smarter Produkte im Weltmaßstab und Leistungen im Bereich von Internetanwendungen spezialisiert hat, mit ihrem Gesellschaftssitz in [22/F., TCL Technology Building, 17 Huifeng 3rd Road, Zhongkai Hi-tech Development District, Huizhou, Guangdong, 516006, PRC]. Wir haben unseren Sitz in [55 Avenue des Champs Pierreux, 92000 Nanterre].

Da das Sammeln der Informationen zu den Kunden und Endverbrauchern mehreren Einrichtungen des TCL-Konzern obliegt, ist jede von Ihnen für ihre jeweilige Verarbeitung Datenschutzbeauftragter. Sie sollten sich bewusst sein, dass die TCL auch für die Pflege Ihrer persönlichen Daten verantwortlich ist, dass die Informationen in Datenbänken außerhalb der EU gespeichert sein können (siehe Absatz 7) und dass andere Unternehmen des TCL-Konzerns je nach dem entsprechenden Datenverarbeitungsvorgang darauf zugreifen können.

2. WELCHE persönlichen Daten holen wir ein oder verarbeiten wir?

Zu den persönlichen Daten, die wir einholen oder verarbeiten, zählen:

  • [Kontaktadressen und Zahlungsangaben und Basisinformationen zu den Nutzern, einschließlich Ihres Namens, Ihrer Adresse, Ihrer Telefonnummer, Ihrer Kreditkartenummer, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihres Geschlechts, Ihres Geburtsdatums;
  • Besondere Datenkategorien, einschließlich biometrischer Daten, Gesundheitsdaten, falls Sie spezielle Anwendungen nutzen;
  • Weitere Informationen zu Ihnen, einschließlich Ihres Berufs, Ihrer Sprache, des Standorts Ihres Geräts und der Zeitzone;
  • Ihre Marketing-Präferenzen, einschließlich der Interessenschwerpunkte / der Zuordnungen nach der Marketingliste, der Aufzeichnung der Autorisationen oder Marketing-Einwände, Daten zur Webseite;
  • Daten zum Gerät und Log-Informationen, einschließlich der Kennzeichnung des einzelnen Gerät (unique device identifiers°wie etwa IMEI- [und IMSI]-Nummer, die Adressen der Schnittstelle zum drahtlosen Netzwerk (MAC-Adresse) oder die vom Gerät verwendete Handynummer), Referier-URL, IP-Adressen und Details zu Ihrer Nutzung unserer Internetzseiten, DER Cloud-Services, des App-Stores,  des Webseitenverlaufs, der Suchanfragen, des Browsertyps und der Häufigkeit des Webseitenbesuchs;

Für weitere Informationen oder dazu, welche Informationen eingeholt werden, klicken Sie bitte hier

3. WANN holen wir Ihre persönlichen Daten ein?

Wir holen persönliche Daten von Ihnen direkt ein, wenn Sie Ihr Gerät benutzen, wenn Sie ein Upgrade an Ihrem Gerät vornehmen, wenn Sie auf Ihrem Gerät oder auf unseren Webseiten ein Konto einrichten, wenn Sie sich für Marketingunterlagen eintragen, wenn Sie unsere Produkte und Leistungen kaufen oder verwenden oder wenn Sie uns wegen Fragen, Beanstandungen oder Vorschlägen kontaktieren oder uns Ihr Feedback geben.

Wir können Informationen zu Ihnen direkt von anderen Quellen einholen und sie mit den über unsere Dienste gesammelten Informationen kombinieren, soweit dies notwendig ist, um dazu beizutragen, unsere Beziehung zu Ihnen zu pflegen. Zu den anderen Quellen können Drittparteien, Apps aus Computerprogrammen wie etwa App Store, und aus Social-Media-Plattformen wie Facebook, Google +, Google play und Twitter zählen.

 

Wir werden vorsätzlich keinerlei persönlichen Daten zu Kindern unter 16 Jahren einholen, es sei denn, dass dies im Gesetz vorgesehen ist, ohne dass wir klar darstellen, dass diese Informationen nur mit Zustimmung der Eltern gegeben werden sollten, soweit dies nach den einschlägigen Gesetzen erforderlich ist.  TCT und die anderen Unternehmen des TCL-Konzerns werden die persönlichen Daten von Kindern, falls die Zustimmung der Eltern oder eines Vormunds eingeholt wurde, nur insoweit verwenden, als dies gesetzlich zulässig ist.

 

Wenn Sie unsere Webseiten (die „Seiten“) nutzen, können wir folgende Daten einholen:

  • Informationen zu Ihrem Gerät, einschließlich Informationen zu den Produkten, die sie kaufen, oder zu den Gründe, aufgrund derer Sie den Kundendienst über die Webseiten kontaktieren. Informationen in Bezug auf das Gerät können auch den Produktcode oder die Modellnummer, Ihre IP-Adresse, die Produktkategorie  oder die [F/W und S/W]-Daten, den Ländercode oder die Geräte-ID (MAC-Adresse,  die eindeutige Kennung [Universal Unique Identifier – UUID) / etc. umfassen.
  • Informationen zu Ihrem Konto: wenn Sie sich auf den Webseiten zum ersten Mal einloggen, werden Sie aufgefordert, bestimmte Informationen einzugeben, wie etwa Ihre E-Mail-Adresse (die Ihre Nutzer-ID sein wird), Ihr Passwort, Ihre Telefonnummer, Ihren Namen und Ihre Adresse.
  • Informationen zu Ihrer Nutzung, einschließlich der Informationen mit allen Daten, die über die Internetseiten eingeholt wurden, wie etwas zum Beispiel Ihre Aktivität auf den Webseiten (z.B. eine Rufdatenaufzeichnungsdatei, mit der die Klicks, die auf den Webseiten gemacht wurden, gezählt werden) oder Informationen zu Ihrer Registrierung.
  • IP Adresse: wenn Sie die Webseiten nutzen, können wir automatisch Ihre IP-Adresse speichern (die einzige Adresse, die Ihren Computer im Internet identifiziert), welche automatisch von unserem Server erkannt wird.

Cookies und Trackball-Technologien: wir können Technologie-Cookies und Webbrowser verwenden – zu weiteren Details zu Cookies sehen Sie bitte die Cookie-Richtlinie hier [Link einfügen] ein.

4. ZU WELCHEM ZWECK VERWENDEN wir Ihre persönlichen Daten?

Wir werden Ihre persönlichen Daten verwenden:

  • [Um sie über Programm-Updates, über technische Updates, Sicherheitswarnungen und Support- und verwaltungstechnische Nachrichten auf dem Laufenden zu halten;
  • Um es Ihnen zu ermöglichen, unsere Produkte und Leistungen, wie etwa unsere Apps und die damit verbundenen Webseiten herunterzuladen und zu kaufen.
  • Um uns zu helfen, unsere Produkte, Leistungen, Inhalte, Werbung zu verbessern und laufend Ihre Benutzererfahrung zu verbessern.
  • Um die Kundenzufriedenheit zu beurteilen und sie mit Informationen zu verbinden oder zu kombinieren, die wir von anderen erhalten, damit uns dies hilft, Ihren Bedarf zu verstehen und Ihnen eine bessere Nutzererfahrung zu bieten;
  • Um Transaktionen abzuwickeln und Ihnen die entsprechenden Informationen zu schicken, einschließlich der Bestätigung und der Rechnungen;
  • Um auf Ihre Kommentare, Anfragen, Fragen zu antworten, Kundendienstleistungen zu erbringen und Ihre Anforderungen zu unterstützen und zu erfüllen.
  • Um die Identität zu prüfen, bei der Identifizierung der Nutzer zu helfen und die geeigneten Leistungen zu bestimmen:
  • Um mit Ihnen zu kommunizieren und Ihnen wichtige Anzeigen oder persönlich gestaltete Nachrichten zu schicken, wie etwa Mitteilungen zu Einkäufen und Änderungen unserer Bestimmungen, Bedingungen und Richtlinien;
  • Um Trends, Daten, Transaktionen, die Verwendung und die Aktivitäten in Verbindung mit unseren Produkten und Leistungen zu überwachen, zu bewerten und zu analysieren;
  • Um interne Zwecke zu erleichtern, wie etwa Audits, Datenanalysen und Forschungen, um unsere Produkte, Leistungen und Kundenmitteilungen zu verbessern;
  • Um Ihnen Werbematerial, Nachrichten und Informationen zu schicken, von denen wir meinen, dass Sie für Sie von Interesse sind, wie etwa unseren neuesten Produkteankündigungen und anstehenden Events (soweit wir dazu Ihre Zustimmung erhalten haben oder dies anderweitig gesetzlich zulässig ist), wobei zu diesem Verarbeitungsvorgang auch die Erstellung eines Profils zählen kann; und
  • Um betrügerische Transaktionen und andere illegale Aktivitäten aufzudecken, zu untersuchen und zu verhüten und unsere Rechte und unser Eigentum zu schützen;
  • Um Ihre persönlichen Daten zu Zwecken in Verbindung mit unseren Verpflichtungen nach dem Gesetz und den Vorschriften zu verwenden.]

 

Zusätzlich zu den vorgenannten Zwecken werden wir Ihre persönlichen Daten auf unseren Webseiten einholen:

  • Um Ihnen den Zugang zu gesperrten Bereichen auf den Webseiten zu ermöglichen;
  • Um es Ihnen zu ermöglichen, Inhalte herunterzuladen und Kommentare auf den Webseiten einzustellen;
  • Um zu verstehen, wie Sie die Webseiten nutzen;
  • Um Ihnen zu helfen, eine schöne Surferfahrung zu machen.

 

Wir müssen einen legitimen Grund nachweisen, Ihre persönlichen Daten zu verwenden, weshalb wir sicherstellen werden, dass wir Ihre persönlichen Daten nur für die Zwecke nutzen, wie sie in diesem Absatz 4 und in der Anlage 1 dargelegt sind, soweit wir uns vergewissert haben, dass:

  • wir Ihre ausdrückliche Zustimmung für die Verarbeitung vorliegen haben: oder
  • dass unsere Nutzung Ihrer persönlichen Daten notwendig ist, um einen Vertrag zu erfüllen oder Schritte zu ergreifen, um einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen (z.B. Um die Verpflichtungen aus dem zwischen Ihnen und uns abgeschlossenen Vertrag zu erfüllen) oder
  • dass unsere Verwendung Ihrer persönlichen Daten notwendig ist, um eine einschlägige Verpflichtung nach dem Gesetz oder den Vorschriften zu erfüllen, der wir unterliegen, oder
  • dass unsere Verwendung Ihrer persönlichen Daten notwendig ist, um „legitime Interessen“ zu vertreten, die wir geschäftlich haben (zum Beispiel, um unsere Produkte zu verbessern oder Analysen zu unseren Datenreihen durchzuführen, unter der Bedingung, dass sie immer auf eine Art und Weise erfolgt, die angemessen ist und Ihre Datenschutzrechte respektiert).

Damit wir Ihnen unsere Leistungen erbringen, wenn Sie bestimmte Anwendungen verwenden, können wir von Ihnen spezielle Datenkategorien einholen. Für das Sammeln oder die Verwendung Ihrer besonderen Datenkategorien durch uns berufen wir uns auf einen speziellen gesetzlich zulässigen Grund wie den vorgenannten, der es uns ermöglicht, diese Information zu verwenden. Typischerweise wäre dies:

  • Ihre ausdrückliche Zustimmung
  • die Begründung, Geltendmachung von oder Verteidigung gegen juristischer Forderungen durch uns oder durch Drittparteien; oder
  • eine besondere Ausnahme, die in den örtlichen Gesetzen der EU-Mitgliedsstaaten und anderen Ländern, die die GDPR umsetzen, vorgesehen ist.

MERKEN SIE BITTE AN: Wenn wir vorab angezeigt haben, dass Ihre Zustimmung für unsere Verarbeitungsaktivitäten notwendig ist, so gilt dies nicht für die spätere Verarbeitung auf dieser juristischen Grundlage, außer wenn Ihnen dies ausdrücklich erklärt wurde.

MERKEN SIE BITTE AN: Falls Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung erteilen, um irgendwelche Ihrer Daten zu verarbeiten, können Sie Ihre Zustimmung zu dieser Verarbeitung jederzeit zurückziehen. Allerdings sollten Sie sich bewusst sein, dass wenn Sie sich entscheiden, dies zu tun, wir eventuell nicht in der Lage sein werden, Ihnen weiterhin bestimmte Leistungen zu erbringen.  Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Zustimmung zurück zu ziehen, werden wir Ihnen mehr zu den eventuellen Folgen mitteilen.

5. AN WEN geben wir Ihre persönlichen Daten weiter?

Wir können Ihre Daten an andere Unternehmen des TCL-Konzerns innerhalb oder außerhalb Europas weitergeben. Eine Liste der Unternehmen des TCL-Konzerns steht unter [einen Hyperlink oder eine Liste von Unternehmen einfügen] zur Verfügung.  Wir können Ihre Daten auch an Drittparteien weitergeben, damit sie uns helfen, unsere Geschäfte abzuwickeln und Leistungen zu erbringen. Diese Drittparteien müssen manchmal Zugang zu Ihren persönlichen Daten haben. Zu diesen Drittparteien können zählen:

  • [Dienstleister, die Funktionen für uns erfüllen, wie etwa Bestellungen durchzuführen, Sendungen auszuliefern, Briefpost und E-Mails zu versenden, sich wiederholende Informationen aus den Kundenlisten zu entfernen Daten zu analysieren, Marketinghilfe zu leisten, Suchergebnisse und Links zu liefern (einschließlich Listings und Links),Kreditkartenzahlungen zu verarbeiten, Kundendienst zu erbringen und Wartungsleistungen oder irgendwelche anderen Leistungen in Verbindung mit unseren Computerprogrammen und/oder Anwendungen zu erbringen. Falls Sie Ihre Daten über eine unserer Webseiten oder Geräte an das Konto einer Drittpartei wie Facebook, Google + oder Twitter weitergeben, werden Ihre persönlichen Daten jeweils von einer dieser Drittparteien geführt. Sie sollten auch anmerken, dass wir den Vertriebsdienst Luzern für den Onlineverkauf unserer Geräte nutzen (dessen Plattform direkt von unseren Webseiten aus zugänglich ist). Prüfen Sie bitte die Datenschutzrichtlinie der Drittpartei, da deren Datenverarbeitung nicht durch diese Police gedeckt ist. 
  • Unsere Aufsichtsbehörden, zum Beispiel die zuständigen europäischen Datenschutzbehörden wie auch andere Aufsichtsbehörden und Strafverfolgungsbehörden in der E.U. und weltweit;
  • Weitere Drittparteien, um Betrug, Sicherheits- oder technische Probleme aufzudecken, zu verhüten oder auf andere Weise auszuräumen, die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit unserer Nutzer oder der Öffentlichkeit gegen Schäden zu schützen:
  • Rechtsanwälte und andere professionelle Dienstleister (einschließlich unserer Wirtschaftsprüfer)].

Falls wir einen Teil unserer Geschäftstätigkeit verkaufen sollten, müssen wir auch Ihre persönlichen Daten an den Käufer weitergeben.

6. Direktes Marketing

Wir können unsere persönlichen Daten nutzen, um Ihnen direkte Marketingmitteilungen zu unseren Produkten und Leistungen oder unseren damit verbundenen Leistungen zu schicken, einschließlich unserer letzten Produktankündigungen und anstehender Ereignisse. Dies kann in der Form von [E-Mails, Post, SMS, Telefongesprächen oder gezielte Online-Werbung] erfolgen.  Wir beschränken direktes Marketing auf ein vernünftiges und angemessenes Niveau und darauf, Ihnen Mitteilungen zu schicken, von denen wir meinen, dass sie interessant und sachdienlich für Sie sein können, dies aufgrund der Informationen, die uns in Bezug auf Sie vorliegen.

Im Rahmen der GDPR basiert unsere Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für direkte Marketingzwecke auf Ihrer Zustimmung oder, in dem gesetzlich vorgesehenen Umfang, auf unsren legitimen Ansprüchen, wie sie eingehender in der Anlage 1 detailliert sind. Sie haben ein Recht darauf, jederzeit Ihre Zustimmung zum Erhalt direkten Marketings zu widerrufen. Sie können dies tun, indem sie die Opt-out-Links bei elektronischen Mitteilungen (wie etwa E-Mails) folgen oder uns nach den Angaben im Abschnitt 12 kontaktieren.

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten auch, um Anzeigen, Angebote und Inhalte, die Ihnen auf der Grundlage Ihrer Nutzung unserer mobilen Anwendungen, Webseiten, Plattformen oder Leistungen zur Verfügung gestellt werden, persönlich zu gestalten und anzupassen und um die Ergebnisse dieser Anzeigen, Angebot und Inhalte zu analysieren, wie auch Ihre Interaktion damit.  Wir können Ihnen auch Inhalte auf der Grundlage von Informationen empfehlen, die wir zu Ihnen oder Ihren Besuchsgewohnheiten gesammelt haben. Dies ist “die Erstellung eines Profils“, zu der unter Abschnitt 8 dieser Police mehr Informationen angegeben sind.

7. Internationale Übertragungen

Einige der Server des TCL-Konzerns haben ihren Standort außerhalb von Europa (auch in China) und wir können Ihre persönlichen Daten an Unternehmen des TCL-Konzerns oder Dienstleister mit Sitz außerhalb von Europa weitergeben. Wir können Ihre persönlichen Daten auch nach Übersee übermitteln, zum Beispiel, wenn wir von ausländischen Vollstreckungsbehörden Anfragen aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen oder Vorschriften erhalten. Wir werden immer Schritte ergreifen, um sicher zu stellen, dass alle internationalen Transfers von Informationen sorgfältig durchgeführt werden:

  • Wir werden Ihre persönlichen Daten nur an Länder weitergeben, die anerkanntermassen ein angemessenes Niveau juristischen Schutzes bieten: und
  • Übertragungen an Unternehmen des TCL-Konzerns, Dienstleister und andere Drittparteien werden als zusätzliche Sicherheit immer über vertragliche Verpflichtungen geschützt. Zum Beispiel das Datenschutzabkommen zwischen der EU und den USA zum Schutz persönlicher Daten, die in die USA übermittelt werden.

Sie haben das Recht, uns um mehr Informationen zu den Sicherheitsvorkehrungen zu bitten, die wir wie vorstehend dargestellt getroffen haben. Kontaktieren Sie uns wie in Absatz 12 angegeben, wenn sie gerne weitere Informationen dazu einholen möchten oder eine Kopie anfordern möchten, wo die Schutzmaßnahme dokumentiert ist (welche gegebenenfalls erstellt wird, um die Geheimhaltung sicher zu stellen).

8. Erstellung eines Profils

‘Automatische Entscheidungsfindung‘ bezeichnet eine Entscheidung, die ausschließlich im Wege der automatischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten getroffen wird.  Dies bedeutet eine Verarbeitung, bei der zum Beispiel ein Programmcode oder ein Algorithmus verwendet werden, die keinen menschlichen Eingriff erforderlich machen. Da die Erstellung eines Prozesses über eine automatische Verarbeitung erfolgt, ist sie manchmal mit einer automatischen Entscheidungsfindung kombiniert.  Nicht alle Profilerstellungen führen zu einer automatischen Entscheidungsfindung, dies ist aber möglich.

Wenn Sie ein Verbraucher sind, der zugestimmt hat, Marketing-Updates zu erhalten, können wir die Erstellung eines Profils verwenden [um sicher zu stellen, dass das Marketingmaterial auf Ihre Präferenzen abgestimmt ist, und das zu tun, von dem wir meinen, dass es für Sie von Interesse sein kann]. Dies hat keinerlei wesentliche oder juristische Auswirkung auf Sie. Unter bestimmten Umständen kann es auch möglich sein, dass wir bestimmte Informationen über Sie aus dem Ergebnis der Profilerstellung ableiten, wozu besondere Kategorien von Daten zählen können. Wir allerdings keine Profile auf der Grundlage Ihrer besonderen Datenkategorien erstellen, außer wenn wir Ihre ausdrückliche Zustimmung dazu erhalten haben.

MERKEN SIE BITTE AN: Sie haben bestimmte Rechte in Bezug auf die automatische Entscheidungsfindung, einschließlich der Erstellung eines Profils, wenn diese Entscheidung wesentliche Auswirkungen auf Sie hat, auch wenn es juristische Auswirkungen auf Sie hat. Siehe Absatz 10.

9. Wie lange behalten wir Ihre persönlichen Daten?

Wir behalten Ihre persönlichen Daten [solange dies in vernünftigem Rahmen für die in Absatz  4 dieser Richtlinie notwendig ist] bei. Unter bestimmten Umständen können wir Ihre persönlichen Daten länger speichern, zum Beispiel, wenn wir verpflichtet sind, dies zu tun, um gesetzliche Bestimmungen, Vorschriften, steuerliche oder Buchungsvorgaben zu erfüllen.

Unter besonderen Umständen können wir Ihre persönlichen Daten auch länger speichern, damit wir korrekte Aufzeichnungen zu Ihren Transaktionen mit uns für den Fall irgendwelcher Beanstandungen oder Herausforderungen haben oder soweit wir bei vernünftiger Betrachtung zu dem Ergebnis kommen, dass die Möglichkeit einer gerichtlichen Klage in Bezug auf Ihre persönlichen Daten oder Transaktionen besteht. [Wir behalten eine Richtlinie zur weiteren Speicherung von Daten bei, die wir für Aufzeichnungen anwenden, die in unserer Obhut stehen. Wenn Ihre persönlichen Daten nicht mehr erforderlich sind, werden wir sicherstellen, dass sie entweder sicher gelöscht oder so gespeichert werden, dass sie nicht länger im Betrieb verwendet werden können.]

10. Welches sind Ihre Rechte?

Sie verfügen über eine Reihe von Rechten in Verbindung mit Ihren persönlichen Daten. Zusammenfassend können Sie den Zugriff auf Ihre Daten, die Berichtigung aller Fehler in Ihren Dateien, die Löschung der Aufzeichnungen, wenn sie nicht mehr erforderlich sind, wie auch die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen und sich der Verarbeitung Ihrer Daten, der Übertragbarkeit der Daten und der verschiedenen Informationen in Verbindung mit allen automatischen Entscheidungsfindungen und der Erstellung eines Profils auf der Grundlage  internationaler Übertragungen widersetzen. Sie haben auch das Recht, sich bei Ihrer Aufsichtsbehörde zu beklagen (wozu weitere Details nachstehend in Absatz 12 ausgeführt sind).

Die unterstrichenen Begriffe werden detailliert wie folgt definiert:

RECHTWAS BEDEUTET DIES
ZugriffSie können uns bitten:
• zu bestätigen, ob wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten;
• Ihnen eine Kopie dieser Daten zu geben;
• Ihnen weitere Informationen zu Ihren persönlichen Daten zu geben, wie etwa, über welche Daten wir verwenden, wofür wir sie verwenden, welche wir offen legen, ob wir sie nach Übersee übertragen und wie wir sie schützen, wie lange wir sie beibehalten, welche Rechte Sie haben, wie Sie Beanstandungen vorbringen können, woher wir Ihre Daten bekommen und ob wir automatische Entscheidungsfindungen oder die Erstellung eines Profils vorgenommen haben, soweit diese Informationen Ihnen nicht schon in dieser Police gegeben wurden.
BerichtigungSie können uns bitten, falsche persönliche Daten zu berichtigen. Wir können versuchen, die Richtigkeit der Daten zu prüfen, bevor wir sie berichtigen.
LöschungSie können uns auffordern, Ihre persönlichen Daten zu löschen, dies aber nur, wenn:
• sie nicht länger für die Zwecke, für die sie gesammelt wurden, benötigt werden; oder
• Sie Ihre Zustimmung widerrufen haben (soweit die Datenverarbeitung auf Ihrer Zustimmung basierte); oder
• aufgrund eines erfolgreich geltend gemachten Widerspruchsrechts (siehe nachstehend ‚Widerspruch‘); oder
• die Verarbeitung auf ungesetzliche Art und Weise vorgenommen wurde; oder
• um einer gesetzlichen Verpflichtung gerecht zu werden, der die TCT und die anderen Unternehmen des TCL-Konzerns unterliegen.
Wir sind nicht verpflichtet, Ihrem Antrag auf Löschung Ihrer persönlichen Daten stattzugeben, wenn die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten notwendig ist, um eine gesetzliche Verpflichtung zu erfüllen; oder für die Begründung, Geltendmachung und Verteidigung juristischer Forderungen. Es gibt bestimmte andere Umstände, unter denen wir nicht verpflichtet sind, Ihrem Antrag auf Löschung stattzugeben, wobei dies aber die wahrscheinlichsten Umstände sind, unter denen wir dieser Forderung nicht nachkommen würden.
EinschränkungSie können uns auffordern, Ihre persönlichen Daten zu löschen, dies aber nur, wenn:
• deren Richtigkeit bestritten wird (siehe nachstehend „Berichtigung‘)
• die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber nicht möchten, dass sie gelöscht werden; oder
• sie für die Zwecke, für die die Daten gesammelt wurden, nicht mehr notwendig sind, wir sie aber noch benötigen, um rechtliche Forderungen zu begründen, geltend zu machen oder uns dagegen zu verteidigen; oder
• Sie Ihr Recht auf Widerruf geltend gemacht haben und die Prüfung der Gründe, die Daten weiter zu verwenden, läuft.
Wir können Ihre persönlichen Daten nach einem Antrag auf Einschränkung weiterhin verwenden, wenn:
• wir Ihre Zustimmung haben; oder
• um gesetzliche Forderungen zu begründen, geltend zu machen oder uns dagegen zu verteidigen: oder
• um die Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person zu schützen.
PortabilitätSie können uns bitten, Ihnen Ihre persönlichen Daten in einem strukturierten, allgemein verwendeten, computerlesbaren Format zur Verfügung zu stellen, oder Sie können beantragen, dass sie direkt an einen anderen Datenbeauftragen übermittelt werden, in jedem Fall aber nur, wenn die Verarbeitung auf Ihrer Zustimmung oder der Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen basiert; und die Verarbeitung erfolgt mit automatischen Mitteln.
EinwandSie können sich einer Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten widersetzen, deren gesetzliche Grundlage unsere „legitimen Interessen‘ sind (siehe Anlage 1 zu weiteren Details), falls Sie meinen, dass Ihre Grundrechte und Freiheitsrechte unseren legitimen Interessen vorgehen. Wenn Sie einmal widersprochen haben, haben wir die Möglichkeit, aufzuzeigen, dass wir zwingende legitime Interesse haben, die Ihren Rechten vorgehen.
Automatische EntscheidungsfindungSie können beantragen, dass Sie nicht Gegenstand einer Entscheidung werden, die ausschließlich auf einer automatischen Verarbeitung beruht (siehe Abschnitt 8), dies aber nur, wenn diese Entscheidung
• für Sie mit juristischen Folgen verbunden ist (wie etwa die Abweisung einer Forderung), oder
• sich auf andere Weise nachhaltig auf Sie auswirkt.
Trotzdem kann eine Sie betreffende Entscheidung ergehen, die sich ausschließlich auf eine automatische Verarbeitung gründet, wenn dies:
• notwendig ist, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen;
• gesetzlich zulässig ist: oder
• sie sich auf Ihre ausdrückliche Zustimmung gründet.
Außer bei automatischen Verarbeitungen, die gesetzlich zulässig sind, haben Sie das Recht, eine menschliche Intervention bei der Entscheidungsfindung zu erwirken, und wir werden sicher stellen, dass Maßnahmen ergriffen werden, um es Ihnen zu ermöglichen, Ihren Standpunkt darzulegen und/oder die automatische Entscheidung zu beanstanden.

 

Um Ihre Rechte geltend zu machen, können Sie uns wie in Abschnitt  12ausgeführt kontaktieren.  Merken Sie bitte Folgendes an, wenn Sie Ihre Rechte geltend machen möchten:

  • Identität, Wir nehmen die Vertraulichkeit aller Aufzeichnungen mit persönlichen Daten ernst und behalten uns das Recht vor, Sie um einen Nachweis Ihrer Identität zu bitten, falls Sie einen Antrag stellen.
  • Gebühren. Wir werden keine Gebühr verlangen, um irgendwelche Ihrer Rechte in Verbindung mit unseren persönlichen Daten geltend zu machen, es sei denn, dass Ihre Bitte auf Zugriff zu den Informationen grundlos ist, wiederholt erfolgt oder überzogen ist, in welchem Fall wir einen den Umständen entsprechend angemessenen Betrag in Rechnung stellen würden. Wir werden Ihnen alle Kosten angeben, bevor wir Ihre Forderung erfüllen.
  • Zeitfenster. Unser Ziel ist es, auf alle gültigen Anträge innerhalb von einem Monat zu antworten, es sei denn, dass dies besonders kompliziert ist oder verschiedene Anträge vorliegen, in welchem Fall wir versuchen werden, innerhalb von drei Monaten zu antworten. Wir werden Ihnen mitteilen, wenn wir mehr als einen Monat benötigen. Wir werden Sie eventuell fragen, ob Sie uns helfen können, indem Sie uns mitteilen, was genau Sie erhalten möchten oder welche Fragen Sie sich dazu stellen. Dies wird uns helfen, auf Ihre Anfrage schneller zu reagieren.
  • Ausnahmen. Örtliche Gesetze können weitere Ausnahmen vorsehen, z.B. in GB, wo das Recht auf Zugriff auf Ihre persönlichen Daten ein gesetzliches Vorrecht ist und Ihnen unter bestimmten Umständen vorenthalten werden kann.
  • Rechte von Drittparteien. Wir müssen einem Antrag auf Erhalt einer Kopie persönlicher Daten nicht stattgeben (einschließlich der Geltendmachung eines Rechts auf Portabilität), sofern dies die Rechte und Freiheitsrechte anderen Datensubjekte beeinträchtigen würde.

11. Wie lange SCHÜTZEN wir Ihre persönlichen Daten?

Wir bemühen uns, uns und Sie gegen einen unbefugten Zugriff auf oder gegen eine unbefugte Veränderung, Offenlegung oder Vernichtung der persönlichen Daten, die wir haben, zu schützen.

Insbesondere:

  • [Wir überprüfen unsere Praktiken für das Sammeln von Informationen, die Speicherung und die Verarbeitung, einschließlich physischer Sicherheitsmaßnahmen, um sie gegen einen unbefugten Zugang zum System zu schützen;
  • Wir verwenden eine Verschlüsselung, wenn dies sachdienlich ist;
  • Wir verwenden einen Passwort-Schutz, wenn dies sachdienlich ist; und
  • Wir beschränken den Zugriff auf persönliche Daten auf unsere Angestellten, Vertragspartner und Vertreter, die Zugang zu den entsprechenden persönlichen Daten benötigen, um sie für uns verarbeiten können, wobei diese strikten vertraglichen Geheimhaltungspflichten unterliegen.]

Sie sind für die persönlichen Daten verantwortlich, die weiterzugeben, offen zu legen oder freiwillig zu unterbreiten Sie sich entscheiden, wenn Sie unsere Internetseite oder Geräte nutzen, welche von Mitgliedern von Anwendungen oder Webseiten von Drittparteien eingesehen werden können, wie etwa Chat-Anwendungen oder Nachrichtendienste.

12. Kontakt und Beschwerden

Der vorrangige Ansprechpartner für alle Fragen, die sich aus dieser Police ergeben, einschließlich Anträge auf Geltendmachung von Rechten von Datensubjekten, ist unser Datenschutzbeauftragter. Der Datenschutzbeauftragte kann folgendermaßen kontaktiert werden:

[E-Mail-Adresse]

Datenschutzbeauftragter

[Adresse]

Falls Sie eine Beschwerde oder ein Anliegen haben, wie wir unsere persönlichen Daten verwenden, kontaktieren Sie bitte uns als erstes und wir werden versuchen, das Problem so schnell als möglich zu lösen. Wir haben auch das Recht, jederzeit eine Beschwerde bei Ihrer staatlichen Datenschutzaufsichtsbehörde anzumelden. Sie können eine Liste der zuständigen staatlichen Behörden unter folgendem Link finden: http://ec.europa.eu/newsroom/article29/item-detail.cfm?item_id=612080

13. Cookies und Webbrowser

Was sind Cookies und Webbrowser?

Ein „Cookie“ ist eine kleine Textdatei, die wir verwenden, um Daten zu Ihren Aktivitäten auf den Webseiten zu sammeln.  Zu Beispiel kann ein Cookie auf dem Gerät des Nutzers platziert werden, wenn er eine Seite einer unserer Webseiten besucht, oder er wird gelesen, wenn der Nutzer die betreffende Webseite schon besucht hat (wenn der Nutzer vorher die Zustimmung zu Cookies und Webbrowser erteilt hat).

Webbrowser” sind kleine Bildchen, die eine einzige Kennzahl haben und die wie Cookies funktionieren. Sie ermöglichen es uns, die Nutzer zu zählen, die bestimmte Seiten auf den Webseiten besuchen, und helfen uns, festzustellen, ob die Verkaufs- und Werbekampagnen wirksam sind. Wenn sie in E-Mails im HTML-Format verwendet werden, können Webbrowser den Sender identifizieren, falls und sobald die Mail geöffnet wurde. Anders als Cookies, die auf der Festplatte des Nutzers gespeichert werden, werden Webbrowser unsichtbar in die Webseiten integriert. Wir können auch Flash- oder Adobe-Cookies verwenden. Da Webbrowser, Flash- und Adobe-Cookies eine ähnliche Technologie wie die einfacher Cookies aufweisen, werden wir auch Ihre Zustimmung einholen, bevor wir sie verwenden.

Wir werden in diesem Abschnitt alle Arten von Cookies und Webbrowser als Cookies bezeichnen.

Weshalb verwenden wir sie?

Wenn Sie auf den Webseiten surfen, werden auf Ihrem Computer einige Cookies installiert. Die Cookies erfüllen verschiedene Funktionen, wie etwa dass sie es Ihnen ermöglichen, effizient in den Seiten zu surfen, Ihre Präferenzen zu speichern und Ihr Erlebnis auf der Webseite insgesamt zu verbessern. Cookies werden es uns auch ermöglichen, Informationen aufzuzeichnen, die Ihr Surfen auf unseren Webseiten betreffen, um Ihr Verhaltensmuster nachzuzeichnen.

Welche Cookies werden auf den Webseiten verwenden?

Wir verwenden die folgenden Cookies:

Art von CookiesNameQuelleVerwendung
Google Tag Manager_dc_gtm_UA-62941400-26GoogleMit Tags auf einer Webseite umgehen
Google Analytics_gaGoogleLeistung und Analyse von Cookies
Google Analytics_gidGoogleLeistung und Analyse von Cookies
AB TastyABTastyAlcatelNutzertest
AB TastyABTastySessionAlcatelNutzertest
MagentoCACHED_FRONT_FORM_KEYAlcatelMagento Enterprise – verwendet für den Betrieb der Website
Cookie-AnzeigecookiebarAlcatelSpeichert die Wahl der Cookie-bar
MagentoVIEWED_PRODUCT_IDSAlcatelMagento Enterprise – verwendet für den Betrieb der Website
Amazonad-idAmazonAmazon-Anzeigensystem
Amazonad-privacyAmazonAmazon-Anzeigensystem
MagentofrontendAlcatelMagento Enterprise – verwendet für den Betrieb der Website
Magentois_ieAlcatelMagento Enterprise – verwendet für den Betrieb der Website
  • Operative Cookies. Dies sind Cookies, die notwendig sind, um unsere Webseiten zu verwenden, und die es Ihnen zum Beispiel erlauben werden, sichere Bereiche unserer Webseiten zu besuchen. Diese Cookies sammeln keine Informationen zu Ihnen [und können für Marketing-Zwecke verwendet werden] oder erlauben es, Ihre Surfgeschichte zu speichern. Diese Art von Cookies kann nicht deaktiviert werden.
  • Leistung und Analyse von Cookies Sie ermöglichen es uns, die Anzahl von Besuchern zu erkennen und zu zählen und zu verstehen, wie sie die Besucher auf unseren Webseiten verhalten. Dies hilft uns dabei, die Funktionen der Webseiten zu messen und zu verbessern, zum Beispiel, indem sie sicherstellen, dass die Nutzer den Inhalt, den sie suchen, einfach finden können. Unsere Webseiten verwenden Google-Analytics-Cookies von Drittparteien. Daten, die mit Google Analytics gesammelt werden, werden von Google auf ihren Servern gemäss ihrer Datenschutzrichtlinie übermittelt und gespeichert. Folgen Sie bitte diesem Link, um die Datenschutzrichtlinie von Google zu lesen: http://www.google.com/intl/fr/policies/. Sie können das Tracking von Google Analytics ausschließen, indem sie auf folgende Seiten gehen: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=fr.
  • Funktionscookies Sie werden verwendet, um Sie zu erkennen, wenn Sie wieder Zugriff auf unsere Webseite nehmen. Dies ermöglicht es uns, unseren Inhalt persönlich zu gestellten und uns Ihre Präferenzen zu merken (zum Beispiel Ihre Wahl der Sprache oder Region). Diese Cookies sammeln keine Informationen, um Sie zu identifizieren. Alle Informationen, die von den Cookies gesammelt werden, sind anonym und werden nur verwendet, um den Betrieb unserer Webseiten zu verbessern.
  • Werbecookies Sie werden verwendet, um es uns zu ermöglichen, Inserate zu schalten, die für Sie von Interesse sind. Werbecookies auf unseren Webseiten werden meistens von Drittparteien zur Verfügung gestellt (z.B. Amazon) und können es auch Drittparteien ermöglichen, sachdienliche Anzeigen auf anderen Webseiten, die Sie besuchen, einzustellen.

Wie deaktivieren oder löschen Sie Cookies?

Außer bei operativen Cookies (Cookies, die für unsere Webseiten absolut notwendig sind, damit sie funktionieren), werden wir Sie immer bitten, vorher der Einstellung von Cookies zuzustimmen. Im nachstehenden Paragraphen stellen wir das zu befolgende Verfahren im Detail vor, falls sie Cookies deaktivieren oder ausschließen wollen, die nicht unabdingbar sind, damit unsere Webseiten funktionieren.

Die meisten Browser können so konfiguriert werden, dass Sie informiert werden, wenn Sie ein Cookie erhalten; Sie können auch beschließen, Cookies auf Ihrem Browser zu sperren, wenn Sie dies aber tun, können Sie nicht die persönlich gestalteten Nutzenfunktionen nutzen, die den anderen Besuchern der Webseiten zur Verfügung stehen, und können nicht mehr Zugang zu bestimmten Teilen der Webseiten haben (zum Beispiel, wenn Sie die operativen Cookies ausschalten).

Sie können die Cookies deaktivieren, indem Sie Ihre Browser-Einstellungen ändern, was es Ihnen ermöglicht, die Installierung der Cookies ganz oder zum Teil abzulehnen. Die Deaktivierung eines Cookies oder einer Art von Cookies löscht sie nicht auf Ihrem Browser, da ein Löschen einen speziellen Eingriff erforderlich macht.  Sie sollten sich bewusst sein, dass falls Sie einen oder mehrere Analyse-Cookies deaktiviert haben, in der Lage sein werden, die über die installierten Cookies vor der Deaktivierung gesammelten Informationen zu verwenden, es sei denn, dass Sie die Löschung dieser Informationen erbeten haben. Allerdings werden wir die Verwendung der deaktivierten Cookies nicht mehr für das Sammeln weiterer Informationen verwenden.

Falls Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern möchten, öffnen Sie bitte das Menü „Optionen“ oder „Präferenzen“ auf Ihrem Browser. Zu weiteren Informationen sehen Sie bitte die „Hilfe“-Option auf Ihrem Browser ein.

Um mehr über die Einstellungen für die Cookies auf Ihrem Browser zu erfahren, klicken Sie bitte auf einen der nachfolgenden Links:

Wie lange behalten wir Ihre persönlichen Daten?

Außer wenn die Cookies absolut notwendig sind, um die Webseiten zu betreiben, laufen die Cookies nach einer Zeit von [dreizehn Monaten] ab und werden dann endgültig gelöscht.

ANLAGE 1 - GESETZLICHE GRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG

[einzufügen]

ANLAGE 2 – LISTE DER UNTERNEHMENSGRUPPEN